Selten habe ich mit einer Regisseurin gearbeitet, die so offen für andere Ideen und Perspektiven ist, ohne ihr Ego durchboxen zu wollen. (…)